Polen waren eine klitzekleine Nummer zu groß

Der polnische Erstligist Pogon Stettin gewann das 6. Erdinger Oktoberfestturnier in Schwedt. In einem packendem Finale, reichte dem polnischen Nachbarn im letzten Spiel des Tages ein 2:2 gegen Futsal Hamburg um den Pokal zu holen.

Mit fünf Siegen aus sieben Spielen erspielten und erkämpften sich die Bastards den 3. Platz und fuhren mit ’nem Pott nach Hause. Nur der Erstligist aus Polen und die Hamburger Jungs waren ’ne klitzekleine Nummer zu groß für uns (wobei wir die Polen fast ’n bisschen ärgern konnten).

6. Erdinger Futsal-Cup in Schwedt 2011

Ergebnisse: BeachBastards Berlin – SV Beuna 5:1, – Futsal Hamburg 0:1, – Stern Marienfelde 3:0, – Medizin Eberswalde 1:0, – Pogon Stettin 0:1, – Kickers Schwedt 2:1, – Futsal Greifswald 2:1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicher ist sicher * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.