Letztendlich zählt nur der Sieg!!!

Am zweiten Spieltag der Bezirksliga trafen sich die BeachBastards Berlin (HTW) und Eintracht Südring II zum Kräftemessen…mit dem besseren Ende für die Bastards.

Von Beginn an ließen wir den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und versuchten, gegen tief stehende Kreuzberger auch nach vorn zu spielen. Läge nicht genau darin derzeit unsere größte Schwäche, hätten wir zur Halbzeit auch bedeutend höher als nur 1:0 geführt. Bezeichnend auch, dass der erste Treffer von Henry per feinem Distanzschuss erzielt wurde. Für die zweite Hälfte nahmen wir uns also vor, direkt nachzulegen, hatten dabei jedoch kein Glück im Abschluss. Es kam sogar noch heftiger, als Südring eine Minute vor Schluss praktisch aus dem Nichts den Ausgleich erzielte. Doch anstatt geschockt mit dem Unentschieden nach Hause zu fahren, zeigten wir heute eine Trotzreaktion at its best. Wir warfen nochmal alles nach vorn und wurden zehn Sekunden vor Schluss durch ein feines Hackentor von Fränk nach Vorlage von Vladi doch noch mit dem Sieg belohnt.

So kanns weitergehen!

Nächstes Wochenende spielen die Bastards am Sonntag, 13.05. 2012 um 15:00 Uhr gegen Liria II in Adlershof!!!

Bastards: Oli, Henry, Jens, Tanne, Phil, Vladi, Matze, Seba, Fränk
Tore: Henry, Fränk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicher ist sicher * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.