Aufstieg in Gefahr!!!

So wird’s wohl nüscht…die BeachBastards Berlin (HTW) sind zurück auf’m Boden der Tatsachen und verlieren in einem schwachen Bezirksligaspiel mit 2:3 gegen Liria II.

Wir waren von Beginn an um Spielkultur bemüht, schafften es aber weder vorn noch hinten, im richtigen Moment wach und konzentriert die aktion zu ende zu bringen. Dass wir vorne viel zu viele Chancen für viel z…u wenige Tore brauchen, ist hinlänglich bekannt, aber dass wir so viele einfache Chancen für den Gegener zugelassen haben, war neu und sollte sich dieses Mal auch rächen.
Zwar gingen wir glücklich 1:0 in Führung, verloren aber in der Folge völlig den Faden und kassierten noch vor der Halbzeit den Ausgleich sowie den 1:2 Rückstand. Mit dem knappen Ergebnis zur Pause waren wir noch gut bedient, hatte Liria doch allzu viele gute Einschussmöglichkeiten. Hätte Oli nicht so viele von denen entschärft, hätte es wohlmöglich noch bedeutend häufiger gerappelt in der Kiste.

Es schien also noch alles möglich, aber irgendwie sollte es heute einfach nicht klappen mit dem Sieg. Liria legte schnell das 3:1 nach und auch Henrys zwischenzeitliches 2:3 sorgte nur nochmal kurz für Hoffnung auf Seiten der Bastards, da des Gegners Tor wie vernagelt schien. Die letzten Minuten schossen wir aus allen Rohren, aber nichts ging mehr in die Maschen und somit mussten wir das erste Mal in dieser Saison den Platz als Verlierer verlassen.

Das bedeutet auch, die Bastards haben am nächsten Sonntag schon ihr erstes Endspiel vor der Brust, denn es geht gegen den Tabellenführer Türkspor und wird das Spiel nicht gewonnen, können wir den direkten Wiederaufstieg wohl direkt wieder abschreiben.

Also, Mund abwischen und weiter machen!!!

Bastards: Oli, Jens, Robsen, Tanne, Seba, Matze, Henry, Fränk
Tore: Henry, Fränk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicher ist sicher * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.