Tabellenführung am letzten Spieltag behauptet: 4:2-Sieg gegen Union

Bastards in der Landesliga, 2017
Bastards in der Landesliga, 2017

Die vielen verletzungs- und reisebedingten Ausfälle führten dazu, dass die Bastards einmal mehr ihr Hirn einschalten mussten, um mit dem wenigen, zur Verfügung stehenden Kontingent an Kraft, Personal und Kondition die Tabellenführung nach Hause zu schaukeln. Mit kompaktem Defensivspiel und rationierten, dafür schönen Offensivaktionen und attraktiv herausgespielten Toren drehte man den frühen Rückstand in eine 4:1-Führung und kam nie ernsthaft in Bedrängnis. Die Unionler spielten teilweise mit fliegendem Keeper ein Powerplay, dennoch standen am Ende der zweiten Halbzeit null Bastards-Fouls gegenüber fünf teils rüden, teils taktischen Fouls, die einen höheren Basdardensieg verhinderten.

SG Union Fans – BeachBastards 2:4.

Die wenigen Helden vom letzten Spieltag heißen Zietsche, Pasquale (1 Tor, 1 Vorlage), Franco, Martin S. (1 Tor), Willy (2 Tore, 1 Vorlage), Sasa (2 Vorlagen).


Das regelmäßige Zusammenspielen mittwochs in den Trainingseinheiten gegen Roter Stern Nordost und die vielen Testspiele zeigten Wirkung und eine sukzessive Steigerung der basdardischen Spielqualität. Das menschlich einwandfreie Zusammenwirken, sowohl der im Training Regelmäßigen als auch der wochenends häufig in die Bresche-Springenden, und das Engagement des geilen Vorstands brachten gleich in der ersten Saison als eigenständiger Verein ein herausragendes Resultat und den Aufstieg in die starke Berlinliga. Jetzt freuen wir uns auf die Beachsaison und bedanken uns bei den zahlreichen Fans für eine tolle Runde :*

Hier nochmal zum Genießen: