Erneut Testsieg: Bastards bezwingen höherklassigen Gegner

Beim 9:6-Sieg gegen den Verbandsligisten Union-Fans glänzte vor allem Willy Winkler, der nach seiner Rückkehr ins Bastardstrikot seine gut bekannten Talentkomponenten mit dem ihm bislang fremden Aspekt Reife kombinierte und ankündigte, dass mit ihm und den Bastards bei der Ehrenrunde zur Rückkehr ins Berliner Futsal-Oberhaus zu rechnen ist.

Hervorzuheben ist, dass man 3x 20 Minuten spielte und die BeachBastards Lukas, Pasquale, Totti, Hamid und Willy eine Stunde lang ohne Ersatzspieler acht Unionfans parierten und sie ansehnlich auskonterten.

Sehr interessant am gestrigen Sonntag war ebenfalls, dass die Bastards nach langer Zeit mal wieder eigene Bälle zu einem Spiel mitbrachten: 2x Derbystar und 2x Molten zeugten mal wieder von ganzer Vorstandsarbeit des Sportsektors.