Bastards spielen in der zweiten Halbzeit 4:4

(und in der ersten null zu sechs). Während der Gegner sich längst auf dem Platz warmgemacht hat, waren Spieler von uns noch am Ostkreuz oder sie mussten noch einmal nach Hause in den Wedding, weil sie ihre seit den Beachsoccer-Turnieren in der Ecke stehenden Sporttaschen nicht umgepackt haben und folglich ohne Schienbeinschonern und Hallenschuhen aus …