6:7: Pokal-Aus in Runde 1

1. Pokalrunde: Bastards gegen Preussen 1894

Die Niederlage war ziemlich ärgerlich, zumal man nicht schlechter war als die Preussen 1894er-Mannschaft, welche 3 bis 4 starke Individualisten hatte, jedoch als Team nicht überlegen war.

Bastards geben 6:2 aus der Hand

Nachdem Brandenburg nochmal rankam, glaubte man mit dem sehenswerten 7:5 acht Minuten vor Abpfiff das Ding nach Hause schaukeln zu können. Fünf Minuten vor Schluss führten die BeachBastards nach wie vor, dann der unerklärliche Einbruch.

Wölfe zeigen Zähne – Bastards auch in der kommenden Saison Berlinligist

Bastards gegen 1894, 2017

Das Zähnezeigen und der Klassenerhalt haben keinen direkten, aber unter Beachtung verschiedener Umstände, einen zwar umwegartigen, dennoch kausalen Zusammenhang. Wir haben es geschafft, trotz permanenter Kanterniederlagen bei Laune zu bleiben, haben uns nie gegenseitig angeschissen, auch bei Niederlagen von 1:17 oder 6:26 kaum Fouls begangen, geschweige denn gelbe Karten kassiert. Den Gegner zu beschimpfen, wie …